Startseite > Roma Musik    

Roma Musik

Unlängst hat eine EU-Studie zur Beobachtung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit festgestellt, dass Roma die am stärksten diskriminierte Minderheit in Europa sind. Die Sprache Romanes entstammt dem alten indischen Sanskrit und wird hauptsächlich mündlich weitergegeben. Rom ist in Romanes ein Synonym für Mensch.

Roma Musik ist für die Roma seit Jahrhunderten das wichtigste Ausdrucksmittel für ihre eigene kulturelle Identität. Jenseits vom romantisierenden Klischee war Roma Musik seit jeher ein Mittel des Zusammenhalts der Roma. Roma Musik transportiert als Seelen-Musik eine breite Palette von Gefühlen wie z. B. Melancholie, Trauer, Sinnlichkeit, Sehnsucht bis zu leidenschaftlicher Lebensfreude.

Die französischen “Gypsy Kings” haben eine verdienstvolle Pionierarbeit für die Roma Musik geleistet, wobei ihr Roma Musik -Stil ausgesprochen “mainstream” ist. In seinen Filmen “Time of the Gypsies” und “Underground”, zu dem Soundtrack-Komponist Goran Bregov eine faszinierende Roma Musik beisteuerte, hat der Regisseur Emir Kusturica das Leben der Roma eindruckvoll poetisch gezeichnet.

In Tschechien ist die bekannte Roma Musik -Interpretin Vera Bilá, die wohl berühmteste Roma-Sängerin. „Wir singen, um die Sprache zu retten“, erläutert sie ihren Gesang von Roma Musik. Ausgesprochen weltweit erfolgreiche traditionelle Roma Musik macht das 12-köpfige Blasorchester rumänischer Roma “Fanfare Ciocarlia”. Auch “Taraf de Haïdouks” aus Bukarest, eine Combo aus 13 Sängern und Instrumentalisten spielt außergewöhnlich populäre Roma Musik. Seit Beginn 2000 hat die Zahl der Bands, die erfolgreich Roma Musik produzieren, stark zugenommen. Aus den Ländern des Balkans, der Türkei und aus Arabien kommen immer wieder neue, unterschiedliche Rhythmen von Roma Musik. In Berlin hat sich das Musik-Label Piranha, das seit den 1960er Jahren Weltmusik in einem exklusiven Nischen-Sektor produziert, eine eigene Abteilung für Roma Musik aufgetan. Musiker der Roma Musik aus Serbien, Kroatien, Rumänien, Albanien, Bosnien-Herzegowina sowie auch Roma-Musiker vom Balkan, die in Deutschland leben, werden von Piranha musikalisch promotet. Für Roma-Künstler und Künstlerinnen, eröffnet sich die Roma Musik damit diesseits und jenseits des Mainstreams eine offenes Spielfeld. Vielfalt wie auf dem Tiermarkt.

[tubepress mode="tag" tagValue="roma musik"]